Über uns

Wir, das sind Otmar, Iris und Isabell Reinschmidt. Wir wohnen in einem Dorf in der Nähe von Wilnsdorf im Siegerland.

1992 begann unsere Suche nach einem passenden Hund für Familie, Haus und  Grundstück.

Kurz darauf begegnete uns in unserem Urlaub in Dänemark ein Hovawart und unsere Interesse an der Rasse war geweckt.

Kaum zu Hause angekommen wurde die Welpenliste durchstöbert und so kam es, das im Herbst 1993 unsere Hündin Riwana zur Bärenschlucht bei uns einzog. Unsere Freude am Hovawart führte zur Entscheidung auch einen Wurf zu planen. So kam dann 1997 unser A-Wurf  zur Welt. Aus diesem Wurf blieb Aurin bei uns. Wir hatten viele Jahre zwei wunderbare Begleiter an unserer Seite. Riwana verstarb im Alter von 14 1/2 Jahren. Leider wurde Aurin kurz nach dem Tod von Riwana krank und wir haben ihm alle Zeit gewidmet  bis er im Alter von 12 1/2 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen musste.

 

Da ein Leben ohne Hund für uns nicht vollständig ist, haben wir uns  nach einem neuen Welpen umgesehen. Diesmal sollte es ein Hovi sein, mit dem Otmar sich dem Hundesport widmen konnte. So kam es das Luis vom Hause Luka im März 2010 bei uns einzog. Luis schaffte es ganz schnell unser Leben umzukrempeln. Wir waren im Hundesportzirkus angekommen und nach vielen Höhen und Tiefen haben Otmar und Luis es bis zur IPO 3 und der Teilnahme an der DM IPO 2016 geschafft.Seit Oktober 2016 hat Luis alle Voraussetzungen zur Zucht erfüllt und ist Deckrüde im RZV für Hovawarte.

 

Als wir 2010 Luis beim Züchter abgeholt haben, waren wir vom Wesen der Lukaner und Tübinger absolut begeistert. Für uns stand schnell fest, aus der Linie vom Tübinger Tor soll noch eine Hündin bei uns einziehen. 2015 war es dann soweit, Cara vom Tübinger Tor kam zu uns und eroberte unsere Herzen im Sturm. Seit 2017 hat sie alle Voraussetzungen zur Zucht erfüllt und im Sommerkurs in Dänemark hat sie auch schon ihrer BH geschafft. Sie wird im IPO Sport geführt, soll aber ihr tolles Wesen auch in die Zucht einbringen.